Datenschutzerklärung

Der Verantwortliche im Sinne der Datenschutz-Grundverordnung und anderer nationaler Datenschutzgesetze der Mitgliedsstaaten sowie sonstiger datenschutzrechtlicher Bestimmungen ist die:

Tanzschule Claus Sieber
„Wir-tanzen.com“ (Wir tanzen, komm)
Bruchhöfe 1
76669 Bad Schönborn
Tel.: 0 170 - 71 30 256
E-Mail: brief@wir-tanzen.com
Website: www.wir-tanzen.com

Mit den Veranstaltungsorten:
Schönbornhalle – Ahornstraße 49 – 76669 Bad Schönborn
TSV Halle Baden-Östringen – Waldstraße 10 – 76684 Östringen
Ohrenberghalle – Pestalozzistraße 3 – 76669 Bad Schönborn

Wir verarbeiten personenbezogene Daten unserer Nutzer grundsätzlich nur, soweit dies zur Bereitstellung einer funktionsfähigen Website sowie unserer Inhalte und Leistungen erforderlich ist. Die Verarbeitung personenbezogener Daten unserer Nutzer erfolgt regelmäßig nur nach Einwilligung des Nutzers. Eine Ausnahme gilt in solchen Fällen, in denen eine vorherige Einholung einer Einwilligung aus tatsächlichen Gründen nicht möglich ist und die Verarbeitung der Daten durch gesetzliche Vorschriften gestattet ist.

Die personenbezogenen Daten der betroffenen Person werden gelöscht oder gesperrt, sobald der Zweck der Speicherung entfällt. Eine Speicherung kann darüber hinaus erfolgen, wenn dies durch den europäischen oder nationalen Gesetzgeber in unionsrechtlichen Verordnungen, Gesetzen oder sonstigen Vorschriften, denen der Verantwortliche unterliegt, vorgesehen wurde. Eine Sperrung oder Löschung der Daten erfolgt auch dann, wenn eine durch die genannten Normen vorgeschriebene Speicherfrist abläuft, es sei denn, dass eine Erforderlichkeit zur weiteren Speicherung der Daten für einen Vertragsabschluss oder eine Vertragserfüllung besteht.

Bei jedem Aufruf unserer Internetseite erfasst unser System weder Daten, noch Informationen vom Computersystem des aufrufenden Rechners. Es werden keine Cookies verwendet. Es werden keine Daten zu Analysezwecken gespeichert.

Auf Facebook befinden sich Verlinkungen zu www.wir-tanzen.com, die Verwendung kann von Facebook gespeichert und verwertet werden. Sofern Sie dies nicht wünschen verwenden Sie die Links nicht und rufen Sie www.wir-tanzen.com direkt von Ihrem Browser aus auf.

Der Newsletter-Versand erfolgt aufgrund der Anmeldung des Nutzers zu einem Kursangebot auf der Website. Dabei werden bei der Anmeldung zu einem Kursangebot die Daten aus der Eingabemaske an uns übermittelt:
Vorname und Nachname, Straße, PLZ und Ort, Email-Adresse, Telefonnummer.
Nicht für den Versand der Kundeninformation verwendet werden die Zahlungsinformationen, die bei der Anmeldung übermittelt werden.
Zudem werden folgende Daten bei der Anmeldung erhoben:
Gebuchter Kurs, Zahlungsweise: Bar, überweisen, Lastschrift. Bei Lastschrift: Kontoinhaber, IBAN, BIC, Kreditinstitut. Datum und Uhrzeit der Anmeldung. Gebuchter Kurs und Zahlungsweise (keine Bankverbindungen) werden für die Anmeldebestätigung verwendet und für die Erinnerungs-Email vor Kursbeginn.
Für die Verarbeitung der Daten wird im Rahmen des Anmeldevorgangs Ihre Einwilligung eingeholt und auf diese Datenschutzerklärung verwiesen.
Wenn Sie auf unserer Internetseite unser Kursangebot (Dienstleistungen) erwerben und hierbei Ihre E-Mail-Adresse hinterlegen, wird diese in der Folge durch uns für den Versand unserer Kundeninformationen verwendet werden. In einem solchen Fall wird über die Kundeninformationen Änderungen/Ergänzungen am Kursangebot mitgeteilt, sowie zusätzliche Angebote, die das Ziel der Kursangebote erweitern (Hinweise auf Bälle und Veranstaltungen).

Es erfolgt im Zusammenhang mit der Datenverarbeitung für den Versand von Newslettern keine Weitergabe der Daten an Dritte. Die Daten werden ausschließlich für den Versand des Newsletters/der Kundeninformationen verwendet.

Die Daten werden gelöscht, sobald sie für die Erreichung des Zweckes ihrer Erhebung nicht mehr erforderlich sind. Die E-Mail-Adresse des Nutzers wird demnach solange gespeichert, wie das Abonnement des Newsletters/Kundeninformation aktiv ist/gewünscht wird. Das Abonnement des Newsletters/der Kundeninformationen kann durch den betroffenen Nutzer jederzeit gekündigt werden. Zu diesem Zweck findet sich in jedem Newsletter/jeder Kundeninformation ein entsprechender Hinweis.

Auf unserer Internetseite bieten wir Nutzern die Möglichkeit, sich unter Angabe personenbezogener Daten zu registrieren/anzumelden. Die Daten werden dabei in eine Eingabemaske eingegeben und an uns übermittelt und gespeichert. Eine Weitergabe der Daten an Dritte findet nicht statt. Folgende Daten werden im Rahmen des Registrierungsprozesses erhoben:
Vorname und Nachname, Straße, PLZ und Ort, Email-Adresse, Telefonnummer. Gebuchter Kurs, Zahlungsweise: Bar, überweisen, Lastschrift. Bei Lastschrift: Kontoinhaber, IBAN, BIC, Kreditinstitut.
Im Zeitpunkt der Registrierung/Anmeldung werden zudem folgende Daten gespeichert:
Datum und Uhrzeit der Anmeldung.

Im Rahmen des Registrierungs-/Anmeldeprozesses wird eine Einwilligung des Nutzers zur Verarbeitung dieser Daten eingeholt.
Eine Erhebung der Daten des Nutzers ist zur Durchführung des Kursangebotes der Tanzschule notwendig. Die Daten werden gelöscht, sobald sie für die Erreichung des Zweckes ihrer Erhebung nicht mehr erforderlich sind.

Als Nutzer haben sie jederzeit die Möglichkeit, die Registrierung aufzulösen. Die über Sie gespeicherten Daten können Sie jederzeit abändern lassen. Eine formlose Mitteilung per Email ist Ausreichend.

Auf unserer Internetseite ist eine Kontaktaufnahme über die bereitgestellte E-Mail-Adresse möglich. In diesem Fall werden die mit der E-Mail übermittelten personenbezogenen Daten des Nutzers gespeichert. Es erfolgt in diesem Zusammenhang keine Weitergabe der Daten an Dritte. Die Daten werden ausschließlich für die Verarbeitung der Konversation verwendet.

Die Daten werden gelöscht, sobald sie für die Erreichung des Zweckes ihrer Erhebung nicht mehr erforderlich sind. Für die personenbezogenen Daten aus der Eingabemaske des Kontaktformulars und diejenigen, die per E-Mail übersandt wurden, ist dies dann der Fall, wenn die jeweilige Konversation mit dem Nutzer beendet ist. Beendet ist die Konversation dann, wenn sich aus den Umständen entnehmen lässt, dass der betroffene Sachverhalt abschließend geklärt ist.

Der Nutzer hat jederzeit die Möglichkeit, seine Einwilligung zur Verarbeitung der personenbezogenen Daten zu widerrufen. Nimmt der Nutzer per E-Mail Kontakt mit uns auf, so kann er der Speicherung seiner personenbezogenen Daten jederzeit widersprechen. In einem solchen Fall kann die Konversation nicht fortgeführt werden. Eine formlose Mitteilung per Email ist ausreichend. Alle personenbezogenen Daten, die im Zuge der Kontaktaufnahme gespeichert wurden, werden in diesem Fall gelöscht.

Stand Mai 2018